Placeholder
Prof. Dr. Carolin Gerlitz

Co-Sprecherin



mehr

Placeholder
Prof. Dr. Tristan Thielmann

Co-Sprecher


mehr

Placeholder
Dr. Timo Kaerlein

Stellvertretender Wiss. Koordinatior



mehr
Placeholder
Katharina Dihel

Sekretariat


mehr

Placeholder
Dr. Pablo Abend

Wiss. Koordination


mehr

 

Prof. Dr. Tristan Thielmann

Co-Sprecher des Graduiertenkollegs
Professur für Science & Technology Studies

Photo of Tristan Thielmann

AH-105
tristan.thielmann@uni-siegen.de
+49 (0)271 740 4950
Homepage: www.mobilemedia.uni-siegen.de

Tristan Thielmann ist Professor für Science and Technology Studies an der Universität Siegen. Er leitet das DFG-Graduiertenkolleg 1769 „Locating Media“. Mit den Teilprojekten „Navigation in Online-/Offline-Räumen“ und „Wissenschaftliche Medien der Praxistheorie“ ist er am DFG-Sonderforschungsbereich 1187 „Medien der Kooperation“ beteiligt. Tristan Thielmann hat Medienwissenschaft, European Media and Cultural Studies sowie Experimentelle Mediengestaltung studiert und in der Kommunikationswissenschaft promoviert. 2008 war Tristan Thielmann Visiting Fellow der Software Studies Initiative an der University of California San Diego und 2011/12 Visiting Fellow am Comparative Media Studies Program des Massachusetts Institute of Technology. Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen Mediengeographien und Medienmethodologien, Navigation and Software Studies sowie kulturelle Karto- und Technographien.

Prof. Dr. Carolin Gerlitz

Co-Sprecherin des Graduiertenkollegs
Professorin für Digitale Medientechnologien

Carolin Gerlitz ist seit 2016 Professorin für Digitale Medientechnologien an der Universität Siegen und Mitglied der Digital Methods Initiative, Universität Amsterdam. Als Co-Sprecherin der zweiten Förderphase von ‘Locating Media‘ unterstützt Sie die Methodenausbildung im Bereich der digitale Methoden und Mixed Methods. Sie leitet zudem das Teilprojekt ‘Navigation in Online/Offline Räumen’ am DFG-Sonderforschungsbereich 1187 ‚Medien der Kooperation‘ sowie das Project ‘Numbering Life. Measures and Metrics in Digital Media’, gefördert durch die Niederländische Forschungsorganisation NWO. Carolin Gerlitz arbeitet in den Bereichen Social Media & Plattform Studies, digitale Methoden, Issue Mapping, digitale Soziologie, Datenkritik, digitale Kultur sowie Quantifizierung und Bewertung digitaler Daten. Sie war zuvor Assistant Professor New Media & Digital Culture an der Universität Amsterdam und hat am Goldsmiths, University of London, promoviert und als Post-Doc am Projekt ‚Issue Mapping Online’ gearbeitet.

Dr. Timo Kaerlein

Stellvertretender Wissenschaftlicher Koordinator des Graduiertenkollegs

Photo of Timo Kaerlein

AH-305
timo.kaerlein@uni-siegen.de
+49 (0)271 740 2080

Dr. Timo Kaerlein ist stellvertretender wissenschaftlicher Koordinator des DFG-Graduiertenkollegs Locating Media an der Universität Siegen. Zuvor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medienwissenschaften der Universität Paderborn. Sein Promotionsprojekt (Abschluss September 2017) adressierte Smartphones als digitale Nahkörpertechnologien, die als zentrale Akteure in einem Prozess der Kybernetisierung des Alltags verstanden werden. Das medienanthropologische Projekt drehte sich insbesondere um Körper-Objekt-Relationen bei der Nutzung mobiler Medien unter Berücksichtigung der infrastrukturellen Tiefendimension von Datenverwendungskontexten. Aktuelle Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind die Theorie, Ästhetik und Geschichte von Interfaces, Dispositive der Virtual Reality und Medienkulturen der Obsoleszenz.

Dr. Pablo Abend

Wissenschaftlicher Koordinator des Graduiertenkollegs

Photo of Timo Kaerlein

AH-305
pablo.abend@uni-siegen.de
+49 (0)271 740 2080

Homepage

Im Sommersemester 2018 ist Dr. Pablo Abend beurlaubt und vertritt in diesem Zeitraum die Professur für Designtheorie an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle.
Dr. Pablo Abend ist seit Oktober 2016 wissenschaftlicher Koordinator des DFG-Graduiertenkollegs Locating Media an der Universität Siegen. Zuvor war er wissenschaftlicher Mitarbeiter in einem Projekt zur Erforschung partizipativer Praktiken in der Computerspielkultur im DFG-Schwerpunktprogramm Mediatisierte Welten sowie Lehrkraft für besondere Aufgaben am Institut für Medienkultur und Theater der Universität zu Köln. In seinem 2013 abgeschlossenen Promotionsprojekt an der Graduiertenschule Locating Media/Situierte Medien zeichnete er die Entwicklung kommerzieller Karten- und Globensoftware als Geschichte medialer Hybridisierung nach. Zudem erforschte er in im Rahmen einer empirischen Studie die Nutzung digitaler, kartographischer Medien mittels qualitativer und medien-ethnographischer Methoden sowie computergestützten visuellen Analysen auf der Basis von Bildschirmaufnahmen. Seine Schwerpunkte in Lehre und Forschung sind digitale karto-graphische Medien, orts- und situationsbezogene Methoden, Partizipative Praktiken des Computerspiels, Science and Technology Studies.

Team

Photo of Katharina Dihel

Sekretariat

Katharina Dihel
AH-318
+49 (0) 271 740-4518
Fax: +49 (0) 271 740-14581
katharina.dihel@uni-siegen.de

Studentische Mitarbeiter

Simon Czech
AH-319
+49 (0) 271 740-3064
simon.czech@student.uni-siegen.de

Sheela Stefani
AH-319
+49 (0) 271 740-3064
sheela.stefani@student.uni-siegen.de

Ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Judith Ackermann (Dr.)
Ehemalige wissenschaftliche Koordinatorin

Sebastian Gießmann (Dr.)
Ehemaliger wissenschaftlicher Koordinator

Gabriele Schabacher (Dr.)
Ehemalige wissenschaftliche Koordinatorin

Anna Lena Hartmann
Ehemalige studentische Mitarbeiterin

Arthur Heck
Ehemaliger studentischer Mitarbeiter

Marc Herold
Ehemaliger studentischer Mitarbeiter

Sarah Herrmann
Ehemalige studentische Mitarbeiterin

Julia Müller
Ehemalige studentische Mitarbeiterin

Sonja Schöpfel
Ehemalige studentische Mitarbeiterin

Christoph Schweisfurth
Ehemaliger studentischer Mitarbeiter